Süße sexuelle Revolution

Online-Mentoring-Programm für Frauen mit Schmerzen und Vaginismus


Kennst du das?

  • Du fühlst dich grundsätzlich okay in deinem Körper, aber sobald es um dein Genital geht, spürst du diese Mauer. Die Mauer, die es unmöglich macht, deine Vagina von innen kennenzulernen, geschweige denn einen Tampon, Finger, Toy oder Penis aufzunehmen. Eine Mauer, die mit Trauer, Wut, Selbstzweifel, einem Engegefühl und Schmerzen verbunden sein kann.
  • Du hast Lust jemanden kennenzulernen, dich endlich in eine Liebesbeziehung zu wagen, doch die tief in dir verankerte Befürchtung, als Frau mit Vaginismus nicht vollwertig zu sein, ist so groß, dass du es lieber vermeidest in den Kontakt zu gehen.
  • Du bist in einer Liebesbeziehung und hast vielleicht sogar einen Lieblingsmenschen, der es total in Ordnung findet, den vaginalen Innenraum nicht mit ins Liebesspiel einzubeziehen. Aber dich wurmt es, weil du neugierig bist, wie Sex sein könnte, wenn dein Innenraum für dich zugänglich wäre.
  • Du hast einen Kinderwunsch, aber weil der Zugang zu deinem Genital so herausfordernd ist, hast du Angst, dass das nicht möglich sein wird.

Wenn du dich in einer der Ausssagen wiederfindest, könnte das Mentoring-Gruppen-Programm „Süße sexuelle Revolution“ für dich sehr wertvoll sein.


Zum Programm

Das intensive Online-Mentoring-Programm begleitet dich dabei, Schritt für Schritt über 4 Monate, eine tiefgreifende sexuelle Entwicklung zu machen und wirklich etwas in Bewegung zu bringen. Du bekommst wertvolles Wissen, Mindset-Arbeit und sehr sehr hilfreiche Körperübungen, die dich in deiner Transformation sehr gut unterstützen können.

 

Ich begleite dich dabei,

  • einen liebevollen und angstfreien Zugang zu deinem Genital zu entwickeln

  • die Impulse deines Beckenbodens zu verstehen und zu lernen den Beckenboden bewusst zu steuern

  • für deine Grenzen und Wünsche einzustehen

  • deine erotischen Fähigkeiten zu erweitern

  • eine Sprache zu finden, um dich im Kontakt mit deinem (potentiellen) Lieblingsmenschen mit Leichtigkeit auszudrücken

Das Programm unterstützt dich dabei, dich und deinen Körper ernst zu nehmen und den Weg zu ebnen für eine erfüllte und vor allem entspannte Sexualität, die in tiefer Verbindung mit Dir selbst steht.

 

Du bekommst:

  • 3 Einzelberatungen (online oder in Präsenz in Potsdam)

  • monatliche Online-Workshops an 4 Sonntagen á 3h

  • super hilfreiche Audio-Anleitungen für Übungen, die du zuhause praktizierst

  • 14-tägige Gruppen-Calls für einen intensiven Austausch und Support in der Frauengruppe

  • Wöchentliche Vertiefungsmeetings mit einer Herzzeit-Partnerin

Aus meiner Praxiserfahrung kann ich sagen: Vaginismus ist gut behandelbar. Es braucht jedoch dein wirkliches Commitment, damit tiefe Veränderungen eintreten können. Oft gehen die kostbarsten Veränderungsimpulse im Alltag unter oder Menschen leben schnell wieder ihre altbekannten Vermeidungsstrategien. Das Programm hilft dir dabei, dran zu bleiben und in dich ernst zu nehmen.


Termine für deine Planung

Start: 17. Februar 2024 10 -11:30 Eröffnungsmeeting

 

Einzelberatungen: Individuell vereinbar, gerne den ersten schon vor Beginn der Workshop,

Idealfall: eine Beratung im Vorfeld, eine mitten im Programm, eine Beratung im Nachgang.

 

Live-Online-Workshops: jeweils 15-18 Uhr

18. Februar

24. März

21. April

12. Mai

 

Gruppen-Calls via Zoom: donnerstags alle 14 Tage 19-20:00 Uhr (mit Puffer)

29.02.2024

14.03.2024

28.03.2024

11.04.2024

25.04.2024

09.05.2024

23.05.2024

 

Herzzeit: individuell vereinbar


Infoabende

14.12.2023 - 20:00-21:00 Uhr

11.01.2024 - 19:00-20:00 Uhr