Kindliche Sexualität - Online-Seminar für Eltern*


Der Mensch ist von Anfang an ein sexuelles Wesen. So machen auch Kinder von Anfang an (also lange vor der Pubertät) Erfahrungen und Lernschritte mit sich selbst und ihrer Umwelt, die Teil ihrer kindlichen sexuellen Entwicklung sind. Sie entdecken ihre Körper, sie machen unglaublich viele Sinneserfahrungen, sie erleben enge Bindungen innerhalb der Familie und später auch in Freundschaften und lernen nach und nach Werte und Normen kennen, die u.a. ihr Verständnis von Geschlechterrollen, von Beziehungsformen, vom Umgang mit Nähe und Distanz und Sexualität prägen. Und sie haben viele Fragen...

 

Wie für alle anderen Lebenslagen auch, sind auch hier wir Eltern herausgefordert, für uns stimmige Antworten für aufkommende Fragen und Aufgaben zu finden. Gerade kindliches sexuelles Verhalten oder Fragen zu sexuellen Themen verunsichert jedoch viele Eltern, weil wir oft selbst nicht erfahren haben, dass Eltern/Familien hier offene Ansprechpartner*innen waren.

 

Dieses Seminar unterstützt Euch dabei!

 

Folgende Fragen stehen in diesem Online-Seminar im Vordergrund:

  • Was ist kindliche Sexualität? Wie grenzt sie sich von erwachsener Sexualität ab?
  • Welches sinnlich-sexuelle Verhalten gehört in den Bereich "normaler" kindlicher Entwicklung? Was nicht?
  • Wie können wir mit unseren Kindern über Fragen rund um Körper, Liebe, Intimität und Sexualität altersgerecht sprechen?
  • Was sind häufige Fragen von Kindergarten- oder Grundschulkindern?
  • Was unterstützt unsere Kinder dabei, gut mit ihrem Körper verbunden zu sein, für ihre eigenen Grenzen einzustehen sowie die Grenzen von anderen Kindern wahrzunehmen und zu achten?

 

Wann: 17. Mai 19-21:00 Uhr

Für wen: Mütter und Väter, die Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter haben

Wo: im digitalen Raum ZOOM

Kosten:  20,00€ pro Familie